Adios, Heuschnupfen - EFT 

 

Letzten Herbst wurde bei mir eine Katzen- und Hundehaarallergie, sowie Stauballergie getestet.

"Aber sicher nicht..." denkt sich unsere Katze und macht es sich auf mir gemütlich.

Und ich denke das selbe. Das hieße ja, das Leben aussperren und ständig putzen.

 

Ich sehe und kenne so viele Menschen, die gerade jetzt im wunderschönen Frühling, wo alles blüht und sprießt, fürchterlich unter Pollen leiden. Auch meine Kinder rotzen und schniefen. Und so kam mir die Idee, dass ich an den folgenden Terminen Hilfe zur Selbsthilfe anbiete, um euch zeigen, wie man seine "algerische Redaktion auf Polen" mit Hilfe von EFT beklopfen kann. Und, ganz wichtig, zusammen ist´s ja auch lustiger. (Sonst tut man`s wieder nicht. Wir machen sozusagen ein EFT-Work out gemeinsam.)

 

Keine Tablette packt das "Übel" an der Wurzel.

Ich hab mir die seelische und psychosomatische Komponente des Themas "Allergien" angesehen, und vielleicht könnt ihr mit den daraus abgeleiteten Affirmationen gut was anfangen.

 

Ich gebe kein Heilversprechen und therapiere nicht. Ich klopf nur wahnsinnig gern, und das seit Jahren. Es tut gut. 

Probier´s aus, du bist herzlich eingeladen. Oder leite den Link an dir liebe Menschen weiter.

 

Termine für dich zur Auswahl, oder auch gerne alle vier: 

 

Donnerstag, 28.04.2022  um 19:00 Uhr

Freitag, 29.04.2022 um 09:00 Uhr

Mittwoch, 04.05.2022 um 19:00 Uhr

Donnerstag, 05.05.2022 um 09:00 

 

Dauer: ca. 45 min 

Kosten: Energieausgleich, wenn du möchtest.

(Meine Daten findest du unter "Zoomcalls" auf der HP)

 

Ich freu mich auf Dich.

Alles Liebe, 

Lydia