28. März 2020
„Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt“ (Friedrich Schiller) In diesem Fall ist mein Kerker nicht unser etwas heruntergekommenes, aber sehr gemütliches zu Hause in unserem Dorf, umgeben von lauter arbeitswütigen Heimwerkern, die mir sogar am Samstag morgen um 07:45 mit ihrer Kreissäge den letzten Nerv ziehen, sondern meine Gedanken...
15. Februar 2020
Vom Verstand weißt du mit Sicherheit, dass er eine Sammlung von Bekanntem ist. Wenn du zum Beispiel an eine Weggabelung kommst und etwas in dir sagt: „Gehe diesen Weg, den kennst du schon“ – dann ist es der Verstand. Wenn du auf dein Wesen hörst, wirst du merken, dass es lieber ins Unentdeckte, ins Unbekannte gehen würde. Das innerste Wesen ist immer ein Abenteurer. (Osho, Mut)

24. November 2019
Die verborgene Quelle des Humors ist nicht Freude, sondern Kummer. (Mark Twain) Oft trifft das sicher zu, bei mir zumindest. Wichtig ist, was wir draus machen, ...so let´s get high!
15. Oktober 2019
"Tantra sagt, nimm dich an wie du bist. Du bist ein großes Mysterium aus vielen mehrdimensionalen Energien. Nimm das an, und folge jeder Energie mit viel Sensibilität, mit Bewusstheit, mit Liebe, mit Verständnis. Bewege dich mit ihr!" (Osho)

08. Juli 2019
Und wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her … Ich brauche bitte einen Superlaserstrahl, ein Megaflutlicht, eine Feuersinbrunst… okay lassen wir die Kirche im Dorf , ein Lichtlein tut´s vielleicht doch und eventuell dramatisiere ich ein bisschen. Mein letzter Artikel liegt Monate zurück, der Alltag hatte mich fest im Griff und ein scheußlicher Termin vor Gericht hat meine Kreativität lahmgelegt. Die Angst und der Stress hatten Überhand bekommen, wenn ich...
08. März 2019
"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" (Astrid Lindgren)

04. Januar 2019
Pengs gibt es viele. Ein Asia Restaurant in Wien – Peng. Ein Kollektiv subversiver Aktionskünstler in Berlin – Peng! Oder auch einen Cocktail – Die Peng Bowle…
18. September 2018
"Idealismus ist die Fähigkeit, die Menschen so zu sehen, wie sie sein könnten, wenn sie nicht so wären, wie sie sind." (Curt Goetz)

08. August 2018
"Wenn ein Mensch erklärt, er sei bereits perfekt, dann gibt es für ihn nur noch den Himmel oder die Irrenanstalt." (Henry Ward Beecher, 1813 - 1887)
18. Juni 2018
"Der Künstler versäume nie, die Spuren des Schweißes zu verwischen, den sein Werk gekostet hat. Sichtbare Mühe ist zu wenig Mühe." (Marie von Ebner - Eschenbach) ... Hier wird nichts verwischt, sondern die brutale Realität ungeschminkt offengelegt ;-)

Mehr anzeigen