Hello, It`s Me, Myself and I ;-)

 

Dein Körper, beheimatet nicht nur deine Seele, sondern ist auch das Zuhause vieler Anteile, die ihn harmonisch und embodied bewohnen sollten, sodass Du Dich sicher und geborgen fühlst.

Oft befinden wir uns aber eher inmitten des Chaos aus widersprüchlichen Wünschen, Bedürfnissen, Zielen und Werten. Autsch, wir rudern und mühen uns ab und sind oft frustriert, weil ja Disharmonie herrscht. ;-)

 Das verbraucht wichtige Ressourcen und kostest viel Kraft, und weil "what we resist persists", gilt es besser eine achtsame, annehmende Haltung sich selbst gegenüber einzunehmen, alle "Anteile" in uns wertfrei, neugierig, offen für ihre Botschaften willkommen zu heißen, in einen liebevollen inneren Dialog zu treten.
 
Gerade die unerbetenen Gäste wollen angehört, verstanden, integriert werden. Ja, alle Kellerkinder, Exiles, Schattenaspekte und unerwünschten verdrängten dissoziierten Aspekte unseres Seins müssen im Körper wieder Heimat finden, nur so können wir heilen, zurück zu uns in die Ganzheit kommen.
 
Mein Freund und Kollege, Dr. Gernot Mayer, nennt es "somatische Teilearbeit", und genau darum geht’s in diesem Teile-Workshop. Dort trifft die Körperarbeit, das gefühlte Embodiment (Neuro-/Interozeption), das Focusing, auf eine systemische integrative Sichtweise, die geschulte meditative Achtsamkeit auf die so spannende interne Aufstellungsarbeit, damit das mutige, gut geerdete Anschauen, Zulassen und Loslassen Versöhnung und Frieden mit sich selbst (und anderen) erzeugt.

Und dazu laden wir Dich sehr herzlich ein! 


Wann/wo: Samstag, 12. November 2022, von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Seepark Kammer (Schörfling)

Kosten: € 135,- inkl. Handouts, Pausensnacks und Getränke

 

(Bei Stornierung ab 2 Wochen vor Seminartermin verrechnen wir 25% Stornogebühr, wir freuen uns aber sehr, wenn du uns eine Ersatzperson schickst!)