Ausgeglichenheit

Gelassenheit

Leichtigkeit 

 

Der wahre Mensch wählt das Maß und entfernt sich von den Extremen, dem Zuviel und dem Zuwenig. (Aristoteles)

Ein "Goldilocks planet" ist ein Planet, auf dem die Umweltbedingungen das richtige Mittelmaß haben und somit Leben ermöglichen. Der Planet wird also zu einer bewohnbaren Zone, weil er seinem Zentralgestirn weder zu nah, noch zu fern steht. 

 

In der Goldilocks - Zone sind wir in einem Zustand von Ausgeglichenheit, heiterer Gelassenheit und Leichtigkeit. 

Wir sind offen für neue Ideen und Möglichkeiten, geduldig und liebevoll mit uns selbst und mitfühlend mit den Menschen, die uns begegnen.

 

Fähigkeiten, Ressourcen, Talente und Potentiale könne sich entfalten und gelebt werden. Wir hören auf die Signale unseres Körpers und beziehen unser Herz als wichtigsten intelligenten Partner und Ratgeber in unsere Entscheidungen ein. 

 

Wir wissen um die Kraft positiver und starker Glaubenssätze, spüren auf, welche

alten Überzeugungen auf unserem weiteren Weg eher hinderlich sind und transformieren diese Schritt für Schritt. 

 

  

Das Goldilocks-Training richtet sich an physisch und psychisch normal belastbare Menschen, die einen kleinen Schubs, eine Anregung oder Unterstützung brauchen, sich und die Programme, die sie fahren, besser kennen zu lernen, um dann gestärkt nächste Schritte zu setzen.

Es ersetzt keine Therapie.


Mentales Training

 

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt. (Ringelnatz)

 

Ich sehe das mentale Training nicht als reines Gehirntraining, und schon gar nicht als ein 10 Schritte Programm zu besser, schöner, schneller, weiter, reicher und das in noch schnelleren 60 Minuten.

Vergleich ist der Dieb der Freude.

 

Mir ist ein humanistischer, ganzheitlicher und konstruktivistischer Ansatz sehr wichtig. Genauso wichtig ist mir im Training Wissen humorvoll weiterzugeben. 

Meine Trainings schulen die emotionale Intelligenz, die Achtsamkeit und die Fähigkeit sich selbst zu regulieren.

 

Dabei arbeite ich mit verschiedensten Methoden, wie in etwa der Trance, der Glaubenssatzarbeit, NLP, aber auch the Work und der Spiegelgesetzmethode.


wingwave Coaching

 

wing – steht für die Metapher vom Flügelschlag des Schmetterlings, der das ganze Klima auf dem nächsten Kontinent verändern kann

 

wave – bezieht sich auf den englischen Begriff „brainwave“, was so viel bedeutet wie „Geistesblitz“, „tolle Idee“, „guter Einfall“.

Wingwave ist ein sehr wirksames Leistungs- und Emotionscoaching, das in kürzester Zeit beachtliche Erfolge erzielt.

Es führt zum Abbau von Stress und zum Aufbau von Kreativität, Resilienz und mentaler Fitness.

 

Humorvoll und spielerisch - es darf auch leicht gehen - entdecken wir gemeinsam den "springenden Punkt".  Fast detektivisch finden wir mit der Wingwave Methode Blockaden und alte Verletzungen und transformieren hinderliche Überzeugungen in starke und positive Glaubenssätze.

Es erstaunt mich immer wieder selbst wie stark diese Methode wirkt.

 

Mit Hilfe des Myostatik Tests  werden Situationen und Ereignisse, die in unserem Körper abgespeichert sind, aufgespürt und dann weg gewunken.

Dieses "Weg-winken" geschieht durch das Erzeugen einer "wachen" REM Phase, die wir sonst nur im  Schlaf erreichen.

Neurolinguistik wird als Coaching-Kompass auf dem Weg zum Ziel eingesetzt.

 

 

Weitere Informationen findest du auf www.wingwave.com 

 

 

 

Mein Angebot richtet sich an Einzelpersonen und Kleingruppen, im privaten oder beruflichen Kontext. 

Gerne konzipiere und halte ich auch Seminare und Vorträge für Dein Unternehmen.